Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Vertragsgegenstand
1.1 Bis zur vollständigen Bezahlung der Hardware (d. h. Lastschrifteinzug ohne Widerruf) bleibt diese im Eigentum Mainovas.

1.2 Gegenstand dieser AGB ist der Erwerb von Waren, insbesondere technischer Produkte mit denen ein Smart Home System bzw. eine Internet of Things Plattform eines externen Anbieters betrieben werden kann. Der Erwerb und der Betrieb dieses Systems bzw. der Plattform sowie die Prüfung auf Kompatibilität der hier erworbenen Komponenten liegt in der Verantwortung des Nutzers.

2. Nutzungsvoraussetzungen und –einschränkungen
2.1 Die Mainova AG ist nicht für die Systemumgebung beim Nutzer verantwortlich.

3. Vertragsabschluss/Zahlungsbedingungen
3.1 Vertragsschluss: Die Bestellung durch den Nutzer stellt ein Angebot an die Mainova AG zum Abschluss eines Vertrages dar. Wenn der Nutzer eine Bestellung an die Mainova AG aufgibt, erhält er eine E-Mail, die den Eingang der Bestellung bei der Mainova AG bestätigt und deren Einzelheiten widergibt (Bestellbestätigung). Bei Wahl der Zahlungsarten PayPal, Sofortüberweisung / Giropay oder Kreditkarte wird der Antrag auf Abschluss eines Vertrags mit der Bestellbestätigung angenommen. Bei Wahl der Zahlungsart SEPA-Lastschrift erfolgt der Vertragsschluss nicht mit der Bestellbestätigung, sondern durch eine gesonderte Mitteilung (Auftragsbestätigung).

3.2 Zahlungsbedingungen und –arten: Der Nutzer hat die Möglichkeit, im Mainova-Webshop aus verschiedenen Zahlungsarten zu wählen, soweit nicht eine besondere Zahlungsart bei der Leistungsbeschreibung des Produktes vorgegeben ist.

3.2.1. Bei Zahlung per Lastschrift hat der Nutzer jene Kosten zu tragen, die die Mainova AG infolge einer Rückbuchung einer Zahlungstransaktion mangels Kontodeckung des Nutzer-kontos oder aufgrund von falsch übermittelten Daten der Bankverbindung des Nutzers entstehen.

3.2.2. Die Frist für die Vorabinformation zum Einzug der SEPA-Lastschrift wird auf einen Tag verkürzt.

4. Elektronische Rechnung
Der Nutzer stimmt der Übersendung elektronischer Rechnungen an die von ihm angegebene E-Mail Adresse zu.

5. Gewährleistung
5.1 Sollten gelieferte Waren offensichtliche Material- oder Herstellungsfehler aufweisen, wozu auch Transportschäden zählen, wird der Nutzer gebeten, solche Fehler beim Zusteller zu reklamieren und dem Mainova Service-Center der Mainova AG möglichst umgehend per E-Mail unter daheim@mainova.de oder telefonisch (ServiceLine: 0800 11 222 66) mitzuteilen: Hierdurch hilft der Nutzer der Mainova AG, die Ansprüche der Mainova AG gegenüber dem Transporteur bzw. der Transportversicherung geltend machen zu können. Das Serviceteam der Mainova AG ist für kaufmännische Fragen, Reklamationen und Beanstandungen von Montag bis Freitag von 8 bis 20 Uhr (außer an bundesweiten Feiertagen) erreichbar.

5.2 Die gesetzlichen Gewährleistungsrechte bleiben unberührt.

6. Rechte des Nutzers bei Mängeln
6.1 Die Rechte des Nutzers bei Sach- und Rechtsmängeln bestimmen sich nach den gesetzlichen Vorschriften, soweit nachfolgend nichts anderes bestimmt ist.

6.2 Als Vereinbarungen über die Beschaffenheit gelten die Beschreibungen der Waren und Dienstleistungen im Webshop und ggf. auch nähere Herstellerangaben und Hinweise, die zusammen mit der Ware ausgeliefert werden. Der Nutzer hat derartige Hinweise zur Kenntnis zu nehmen, bevor der Nutzer sich entscheidet, die Ware zu behalten und die Dienstleistungen in Anspruch zu nehmen.

6.3 Auf Schadensersatz haftet die Mainova AG ausschließlich nach Maßgabe von Ziffer 7. Das gesetzliche Widerrufsrecht des Nutzers und Rechte aus möglicherweise gesondert abgegebenen bzw. der Ware beigefügten Garantieerklärungen bleiben unberührt.

7. Schadensersatzhaftung
7.1 Auf Schadensersatz haftet die Mainova AG nach Maßgabe der gesetzlichen Vorschriften, soweit nachfolgend nichts anderes bestimmt ist.

7.2 Bei Pflichtverletzungen – gleich aus welchem Rechtsgrund – hat die Mainova AG Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit zu vertreten. Bei einfacher Fahrlässigkeit haftet die Mainova AG nur:
• für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit und
• für Schäden aus der Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht (Verpflichtung, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertraut und vertrauen darf); in diesem Fall ist die Haftung jedoch auf den Ersatz des vorhersehbaren, typischerweise eintretenden Schadens begrenzt.

7.3 Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen gelten auch bei Pflichtverletzungen durch Personen, deren Verschulden die Mainova AG nach gesetzlichen Vorschriften zu vertreten haben. Ansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz bleiben in allen Fällen unberührt.

7.4 Wird die vertragsgemäße Nutzung durch Schutzrechte Dritter beeinträchtigt, so hat die Mainova AG in einem für den Nutzer zumutbaren Umfang das Recht, nach ihrer Wahl und auf ihre Kosten Lizenzen zu erwerben und/oder die Hard- und Software zu ändern, ganz oder teilweise auszutauschen oder gegen Erstattung des Kaufpreises zurückzunehmen. Im Falle einer solchen Rücknahme wird Mainova ab Erhalt der Hardware keine weiteren Abonnementkosten vom Nutzer fordern.

8. Hinweis zum Batteriegesetz
8.1 Der Nutzer ist gesetzlich verpflichtet, Batterien und Akkus zurückzugeben. Batterien und Akkus dürfen nicht im Hausmüll entsorgt werden. Altbatterien können Schadstoffe enthalten, die die Umwelt oder Ihre Gesundheit schädigen können. Als Endverbraucher kann der Nutzer Batterien und Akkus aus dem Mainova AG Sortiment im Mainova Service-Center (Stiftstraße 30, 60313 Frankfurt am Main) unentgeltlich zurückgeben oder ausreichend frankiert an folgende Adresse zurücksenden:

Mainova AG
„Mainova daheim“ -
Solmsstraße 38
60623 Frankfurt am Main

8.2 Der Nutzer kann Batterien und Akkus ebenfalls an kommunalen Sammelstellen oder im Handel vor Ort zurückgeben. Batterien und Akkus, die Schadstoffe enthalten und nicht im Hausmüll entsorgt werden dürfen, sind mit einer durchgestrichenen Mülltonne und dem jeweiligen Schadstoffsymbol gekennzeichnet (z.B. „Cd“ für Cadmium, „Pb“ für Blei, „Hg“ für Quecksilber).

9. Hinweis zur Elektroschrottverordnung
Elektro-Altgeräte können kostenlos bei kommunalen Sammelstellen abgegeben werden. Die
Mainova AG bestätigt, dass die Ware eine gültige WEEE-Registrierung hat.

10. Lieferung / Liefergebiet
Die Lieferung der Waren erfolgt ausschließlich innerhalb der Bundesrepublik Deutschland und an
die dort vom Nutzer angegebene Lieferadresse.

11. Preise / Versandkosten
Für sämtliche Lieferungen und Leistungen gelten die im Mainova-Webshop der Mainova AG genannten Preise zum Zeitpunkt der Bestellung. Diese Preise verstehen sich in Euro inkl. der gültigen Umsatzsteuer sowie zzgl. der dort ebenfalls genannten Liefer- und Versandkosten.

12. Kontaktadresse für Service und Beschwerden
Sie sind mit unseren Leistungen einmal nicht zufrieden? Dann steht Ihnen das Mainova ServiceTeam zur Verfügung. Oder schreiben Sie an: Mainova AG, Beschwerdemanagement, 60623 Frankfurt am Main. Sollten Sie Verbraucher sein und Ihr Anliegen die Sparten Elektrizität in Niederspannung und/oder Erdgas in Niederdruck betreffen und wir Ihr Anliegen nicht zu ihrer Zufriedenheit lösen, verpflichten wir uns zur Durchführung eines Streitbeilegungsverfahrens bei der Schlichtungsstelle Energie e.V.: Friedrichstr. 133, 10117 Berlin; www.schlichtungsstelle-energie.de. Sollten Sie nicht Verbraucher sein und/oder Ihr Anliegen die Sparten (Nah-/Fern-)Wärme, Wasser oder sonstige Energiedienstleistungen betreffen, beteiligen wir uns nicht an Schlichtungsverfahren. Ferner haben Sie als Haushaltskunde die Möglichkeit, den Verbraucherservice der Bundesnetzagentur: Postfach 8001, 53105 Bonn, Tel.: 030-22480-500, E-Mail: verbraucher-service-energie@bnetza.de zu kontaktieren.

Informationen zur Streitbeilegung bei online zustande gekommenen Verträgen:

Die EU-Kommission stellt eine Internetplattform zur Beilegung von Streitigkeiten, die – ausschließlich – Online-Käufe betreffen (sog. „OS-Plattform“) bereit. Die OS-Plattform soll als Anlaufstelle zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten dienen. Die mehrsprachige OS-Plattform ist unter dem folgendem Link erreichbar: http://ec.europa.eu/consumers/odr

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen herunterladen (PDF-Datei)